Glasmuster

Matelac zeichnet sich durch seine mit hochwertigem Lack beschichte Rückseite aus, die in einem industriellen Prozess bearbeitet wird. Die Vorderseite eines Matelac-Glases wird satiniert.

Matelac- und Lacobel-Gläser der Serie 2020 können aus einer gemeinsamen Farbpalette von 20 Farben schöpfen, die in beiden Ausführungen zur Verfügung stehen. So können ganz einfach Matelac-Lacobel-Kombinationen gleicher Farbtöne geschaffen werden.

Lacobel zeichnet sich durch seine mit hochwertigem Lack beschichte Rückseite aus, die in einem industriellen Prozess bearbeitet wird. Die Vorderseite eines Lacobel-Glases gefällt durch eine glänzende Optik. Die zahlreichen Farben laden dazu ein, abwechslungsreiche Vorhaben in einer besonderen Ästhetik zu realisieren.

Lacobel- und Matelac-Gläser der Serie 2020 können aus einer gemeinsamen Farbpalette von 20 Farben schöpfen, die in beiden Ausführungen zur Verfügung stehen. So können ganz einfach Lacobel-Matelac-Kombinationen gleicher Farbtöne geschaffen werden.

Ornamentglas wird auch Strukturglas oder Designglas genannt. Es handelt sich dabei um Glas, das ein spürbares Muster hat. Designglas findet überwiegend dort Anwendung, wo Sonnenlicht den Raum erhellen soll, aber die Privatsphäre durch einen Sichtschutz geschützt werden soll. Je nach Design und Struktur ist das Ornamentglas mehr oder weniger durchsichtig.
SGG PLANILAQUE EVOLUTION ist ein lackiertes Floatglas. Die opake, farbige Lackschicht wird auf die Rückseite des Glases aufgetragen und ausgehärtet und zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Das Produkt eignet sich für alle Innenanwendungen, einschließlich Anwendungen in Feuchträumen wie Bädern oder Küchen.